Anmeldung und Organisation

Einführung
Eigene Patientinnen
Fremd- Patientinnen
Hinweis für zuweisende Ärzte (Anmelde-Fax)

 

Einführung

Ist ein operativer Eingriff notwendig geworden, ist es hilfreich, sich über wichtige Fragen zum bevorstehenden Ablauf Klarheit zu verschaffen.

Unsere Belegklinik ist die Klinik Dr. Krüsmann in Pasing, die wir Ihnen unter "Klinik" vorstellen.

Da wir neben eigenen Patientinnen auch Patientinnen zuweisender Ärzte operieren, ergeben sich 2 ganz unterschiedliche Organisationsformen.

Beide erläutern wir Ihnen jede für sich im Folgenden:

zur Übersicht

 

 

 

 

OP-Information für eigene Patientinnen

Eigene Patientinnen

Die Anmeldung, Vorbereitung und Aufklärung zum operativen Eingriff erfolgt in unserer Praxis.

Zur Klärung der Narkosefähigkeit und Aufklärung zur Narkose ist eine einmalige Vorstellung in einer speziellen Sprechstunde unserer Kollegen der Narkoseabteilung erforderlich. Hier werden alle Ihre Fragen zur Narkose geklärt und Sie lernen die Klinik kennen.

Im Anschluß an die Operation führen wir tägliche Visiten und die Abschlussuntersuchungen in der Klinik durch.
Dort steht neben der pflegerischen Rundumbetreuung ein nahtlos 24 stündiger fachärztlicher Dienst zur Verfügung, der zusätzliche Sicherheit gewährleistet.

Die Nachsorge und Weiterbetreuung erfolgt wiederum bei uns in der Praxis. Zu Fragen außerhalb unserer Praxissprechzeiten erhalten operierte Patientinnen eine Handynummer an der Sie einen unserer Ärzte immer erreichen.

zur Übersicht

 

 

Praxislogo der Frauenärzte Obermenzing

Fremd- Patientinnen

Die Anmeldung und Vorbereitung wird durch Ihren Frauenarzt veranlasst.

Wir führen in der Klinik mit Ihnen das Aufklärungsgespräch und beantworten alle Ihre Fragen zur Operation.

Im Anschluß lernen Sie zur Klärung der Narkosefähigkeit und Aufklärung zur Narkose unserer Kollegen der Narkoseabteilung kennen. Hier werden alle Ihre Fragen zur Narkose geklärt und Sie lernen die Klinik kennen.

Im Anschluß an die Operation führen wir tägliche Visiten und die Abschlussuntersuchungen in der Klinik durch.

Dort steht neben der pflegerischen Rundumbetreuung ein nahtlos 24 stündiger fachärztlicher Dienst zur Verfügung, der zusätzliche Sicherheit gewährleistet.

Die Nachsorge und Weiterbetreuung wird nun wiederum von Ihrem Frauenarzt durchgeführt. Dieser erhält noch am Tag der Operation einen Operationsbericht und einen Arztbrief. Wir stehen auch telefonisch immer für Rückfragen zur Operation zur Verfügung bzw. berichten über Besonderheiten. Ihr Frauenarzt erhält umgehend eine Kopie des histologischen Berichtes/Ergebnis.

zur Übersicht

 

 

OP-Informationen für Fremd-Patientinnen

Hinweis für zuweisende Ärzte

Als Ärzte mit operativen Schwerpunkten bieten wir Ihnen als Kollegen die Durchführung ambulanter/stationärer Operationen bei Ihren Patientinnen an.

Wir würden uns freuen, wenn wir hierzu Ihr Vertrauen gewinnen.

Die operative Tätigkeit in der Klinik wird dabei selbstverständlich streng von unserem eigenem Praxisbetrieb getrennt.

Nach Anmeldung (Fax oder Telefon), besprechen wir im Vorfeld den Eingriff mit Ihrer Patientin in der Krüsmannklinik, gleichzeitig erfolgt bei selbigem Termin die Op-Vorbereitung durch die Anästhesie.

Sie erhalten am Operationstag/Entlassungstag Op-Bericht und Arztbrief per Fax in Ihre Praxis. Die Histologie wird Ihnen nach Fertigstellung ohne Verzögerung vom Pathologen direkt gefaxt.

Die Nachsorge und Weiterbetreuung nach Klinikentlassung erfolgt in Ihrer Praxis.

Wir stehen als Operateure direkt bei Rückfragen telefonisch zur Verfügung.

Ablauf

  • Faxanmeldung (siehe Op-Anmeldeformular)
  • Notfalltermine durch telefonische Anmeldung
  • Bestätigung des Operationstermines durch uns
  • Op-Vorbereitung / Aufklärung in der Klinik / Vorabtermin in der Klinik/ 1 Termin
  • Op-Bericht / Arztbrief unmittelbar nach Entlassung
  • Übergabe der Patientin in Ihre Betreuung

Op-Anmeldeformular

Op-Anmeldeformular (Fax) drucken

zur Übersicht

 

 

OP-Anmelde-Fax